· 

Flugzeuge kollidieren bei Show in der Schweiz

Einen Tag nach dem Absturz bei einer Flugshow in England hat sich in der Schweiz ebenfalls ein Unfall ereignet. Zwei Maschinen sind bei einer Sportvorführung zusammengestoßen. Ein Pilot aus Deutschland kam ums Leben.

Laut der "Basellandschaftlichen Zeitung" kam es zu der Kollision bei einem Kurvenflug der Dreierformation. Eines der Flugzeuge sei mit dem Heck eines andern kollidiert. Der zweite Pilot sei mit dem Fallschirm abgesprungen und habe sich retten können, berichtet die Zeitung. Das dritte Flugzeug sei über der Unglücksstelle gekreist, dann aber gelandet.

 

Erst am Samstag ist es zu einem Unglück bei einer Flugvorführung in Großbritannien gekommen: Ein Kampfjet aus den Fünfzigerjahren ist in der Nähe von Brighton auf eine Schnellstraße gestürzt. Sieben Menschen kamen dabei ums Leben, der Pilot soll aus dem Wrack gerettet worden sein.

 

Quelle: Der Spiegel, 23.08.2015