· 

Kleinflugzeug kracht gegen Auto - Mutter und Baby in Klinik!

Schock-Moment für eine Frau und ihr acht Monate altes Baby am Muttertag. Die beiden waren gerade in einem VW Caddy auf einer Kreisstraße in Ballenstedt im Harz unterwegs, als sie plötzlich von einem Kleinflugzeug touchiert wurden. Rettungskräfte kümmerten sich vor Ort um die Mutter und das Kind. Sie wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Pilot und seine Ehefrau blieben unverletzt.

Bei sommerlichen Temperaturen hatte das Ehepaar am Sonntag einen Rundflug mit einem Kleinflugzeug gestartet. Beim späteren Landeanflug auf den Verkehrslandeplatz im Ballenstedter Ortsteil Asmusstedt kam es zum Unfall: Weil das Flugzeug zu tief flog, touchierte es ein auf der Kreisstraße fahrendes Auto mit einer Mutter und einem acht Monate alten Baby an Bord. Durch die Wucht des Aufpralls riss das Bugfahrwerk vom Flieger und die Heckklappe vom getroffenen Volkswagen ab. Dann setzte der Sportflieger etwa 200 Meter neben der Landebahn auf, sagte der Einsatzleiter der Feuerwehr, Holger Kohl.

 

Das Ehepaar, das im Flugzeug saß, sei selbstständig ausgestiegen und habe keine Verletzungen. Die Fahrerin des Autos sowie ein acht Monate alter Säugling wurden vom Rettungsdienst betreut und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

 

Der entstandene Sachschaden konnte bisher noch nicht beziffert werden. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) werden den Unfall nun prüfen.

 

Quelle: RTL, 09.05.2021